Loading ...
Sorry, an error occurred while loading the content.

Job: Projektltg. Theodor-Heuss-Kolleg, Berlin 27.2.13

Expand Messages
  • Andreas Umland
    Job: Projektleitung für das Theodor-Heuss-Kolleg, ein Programm der Robert Bosch Stiftung und von MitOst Für seine Geschäftsstelle in Berlin sucht MitOst zum
    Message 1 of 1 , Feb 6, 2013
    View Source
    • 0 Attachment
      Job: Projektleitung für das Theodor-Heuss-Kolleg, ein Programm der
      Robert Bosch Stiftung und von MitOst

      Für seine Geschäftsstelle in Berlin sucht MitOst zum nächstmöglichen
      Zeitpunkt

      eine/n Programmleiter/in für das Theodor-Heuss-Kolleg (40
      Wochenstunden).

      Die Stelle ist zunächst für 24 Monate befristet. Eine darüber
      hinausgehende Beschäftigungsperspektive wird angestrebt.

      MitOst ist eine gemeinnützige, international tätige Organisation zur
      Förderung von Kulturaustausch und aktiver Bürgerschaft mit
      Schwerpunkt in Mittel-, Ost- und Südost­europa. Mit rund 1.300
      Mitgliedern in 40 Ländern bietet sie ein weites Informations- und
      Kontaktnetzwerk. MitOst ist Plattform für ehrenamtliche Projektarbeit
      und zugleich Träger mehrerer Förderprogramme sowie
      Kooperationspartner verschiedener Stiftungen und Organisationen.

      Das Theodor-Heuss-Kolleg ist ein Programm der Robert Bosch Stiftung
      und von MitOst. Es stärkt junge Menschen aus verschiedenen Regionen
      Mittel-, Ost- und Südosteuropas, des Kaukasus und Nordafrikas, sich
      aktiv auf der Grundlage demokratischer Werte in ihre Gesellschaft
      einzubringen. Das Programm fördert den Erwerb von Kompetenzen im
      Bereich des ehrenamtlichen Projektmanagements und unterstützt junge
      Menschen bei der Umsetzung eigener Projekt. Weitere Informationen:
      www.theodor-heuss-kolleg.de <http://www.theodor-heuss-kolleg.de/>

      Aufgabenprofil

      Die Leitung des Theodor-Heuss-Kollegs umfasst unter anderem die
      folgenden Aufgaben:

      - Personalverantwortung für sechs Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter
      sowie Hilfskräfte

      - Weiterentwicklung des Programms in Abstimmung mit der Robert Bosch
      Stiftung und MitOst sowie mit Förderern und Partnern in regionalen
      Teilprogrammen

      - Konzipierung und Initiierung weiterer Kooperationsprojekte mit
      regionalen Schwerpunkten, insbesondere durch Entwicklung von
      Partnerschaften und Fundraising

      - Verantwortung für Beantragung, Budgetierung und Abrechnung von
      Programmmitteln - Mitwirkung an der Weiterentwicklung des
      Fachbereichs Aktive Bürgerschaft, insbesondere am Ausbau non-formaler
      Bildungsangebote und internationaler Netzwerke

      - Außenvertretung und Vernetzung von Theodor-Heuss-Kolleg und MitOst
      in Zivilgesellschaft und Politik

      - Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Gremien von MitOst und
      Stellvertretung der Geschäftsführung

      Anforderungen

      - Abschluss eines dem Aufgabenbereich entsprechenden
      Hochschulstudiums

      - Mehrjährige Berufserfahrung in der internationalen Projekt- und
      Bildungsarbeit im Non-Profit-Bereich

      - Fundierte Kompetenzen in non-formaler Bildung, im Projektmanagement
      und in Moderation

      - Erfahrungen in Leitungsaufgaben mit Personal- und
      Budgetverantwortung und in Teamarbeit

      - Nachgewiesene Erfahrung in der Einwerbung von Projektmitteln sowie
      in der Planung, Verwaltung und Abrechnung komplexer Projektbudgets

      - Nachgewiesene Erfahrung bei Aufbau und Koordination internationaler
      Kooperationen und Netzwerke

      - Umfangreiche Kenntnisse der Region und Interesse an der Region
      Mittel-, Ost- und Südosteuropa; zusätzliche Kenntnisse der Region
      Nordafrika sind von Vorteil

      -  Hervorragende kommunikative und organisatorische Fähigkeiten

      - Sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick, Organisationstalent sowie
      eigenständiges Arbeiten und hohe soziale Kompetenz

      - Belastbarkeit, überdurchschnittliches Engagement sowie Bereitschaft
      zu flexibler Arbeit auch außerhalb der Regelarbeitszeit und zu
      häufigen In- und Auslandsreisen

      - Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort
      und Schrift, Kenntnisse der russischen, türkischen oder arabischen
      Sprache sind von Vorteil

      - Affinität zum Dritten Sektor und zu bürgerschaftlichem Engagement
      sowie Identifikation mit den Zielen von MitOst

      Angebot

      Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in
      einer dynamischen und vielseitigen Organisation. Sie erwartet ein
      motiviertes Team kompetenter Mitarbeiterinnen, ein angenehmes
      Arbeitsklima sowie Platz für eigene Ideen. Die Stelle wird für
      Programmleiterinnen / Programmleiter angemessen vergütet. Darüber
      hinaus bestehen Möglichkeiten zu Qualifizierung und Fortbildung.

      Bewerbung

      Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 27. Februar
      2013 mit Angabe des möglichen Eintrittsdatums und Ihrer
      Gehaltsvorstellung. Ihre Bewerbung schicken Sie bitte mit dem Betreff
      "Programmleitung Theodor-Heuss-Kolleg" ausschließlich in einem pdf-
      Dokument von max. 3 MB per E-Mail an stellenbewerbung(at)mitost.org.

      Fragen können Sie schriftlich an die oben genannte E-Mail-Adresse
      richten.

      Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich Mitte März 2013 in Berlin
      statt.

      --
      MitOst e.V.
      Verein für Sprach- und Kulturaustausch in Mittel-, Ost- und
      Südosteuropa

      Maria Shamaeva
      Koordinatorin Mitgliederbereich

      Alt-Moabit 90
      D-10559 Berlin

      Tel: +49 - (0)30 - 31 51 74 - 70
      Fax: +49 - (0)30 - 31 51 74 - 71
      Email: shamaeva(at)mitost.org

      www.mitost.org
      www.theodor-heuss-kolleg.de
      www.moe-kulturmanager.de
    Your message has been successfully submitted and would be delivered to recipients shortly.