Loading ...
Sorry, an error occurred while loading the content.

Termin: Rechtsextremismus im poln. & ukr. Fussball, Berlin 6.6.12

Expand Messages
  • Andreas Umland
    Podiumsdiskussion: Rechtsextremismus im polnischen und ukrainischen Fußball Mittwoch, 6. Juni 2012, 19 Uhr Fabrik Osloer Straße, Osloer Straße 12, 13359
    Message 1 of 1 , Jun 3, 2012
    • 0 Attachment
      Podiumsdiskussion: Rechtsextremismus im polnischen und ukrainischen Fußball

      Mittwoch, 6. Juni 2012, 19 Uhr
      Fabrik Osloer Straße, Osloer Straße 12, 13359 Berlin
      S-Bahn: Bornholmer Straße, U-Bahn: U9 Osloer Straße

      In den Gastgeberländern der Fußballeuropameisterschaft haben sich seit Jahren rechtsextreme Fangruppierungen etabliert. Rassismus, Hass und Gewalt sind in vielen Stadien trauriger Alltag. Immer wieder gibt es in der Liga schwere Krawalle. Nach dem Spiel Arsenal Kiew gegen Volyn Lutsk überfielen Neonazis eine Gruppe von Arsenal-Fans und gingen mit Messern und Schlagringen auf sie los. Einen Monat später demonstrierten in der ukrainischen Hauptstadt 5000 Fußballfans gegen ausländische Spieler in den Profiteams. Zu der Demonstration hatte die rechtspopulistische Partei Swoboda aufgerufen.

      Bei vielen Fußballanhängern in den beiden Gastgeberländern ist die Europameisterschaft nicht willkommen. «Die Neger sollen mal lieber in Afrika bleiben», wird ein radikaler Fananführer des ukrainischen Klubs
      Schachtjor Donezk in einem ZDF-Beitrag zitiert. Nur slawische Brüder sowie Fans orthodoxen Glaubens seien willkommen. Müssen Spieler und Fans afrikanischer Herkunft oder muslimischen Glaubens nun also Angst haben, im Sommer zu einem EM-Spiel zu reisen?

      Es diskutieren:

      George Lipphardt (Fanbetreuer Ukraine WM 2006)
      Felicitas Kubala MdA (Sprecherin für Umwelt und Sport)
      Clara Herrmann MdA (Sprecherin für Strategien gegen Rechtsextremismus)
      Daniel Gollasch (Mitglied im Bündnis Berlin-Mitte gegen Rassismus), Moderation

      https://www.facebook.com/events/315360158541949/
      ================================

      Lesetipps zum Thema (A.U.):

      The fear of 'racist' Ukraine is itself xenophobic
      http://blogs.telegraph.co.uk/news/brendanoneill2/100160992/the-fear-of-racist-ukraine-is-itself-xenophobic/

      Reports of racism in Ukraine are somewhat exaggerated
      http://www.bne.eu/story3659
    Your message has been successfully submitted and would be delivered to recipients shortly.