Loading ...
Sorry, an error occurred while loading the content.

1405Termin: Ukraine zwischen Radikalisierung und Demokratisierung, Berlin 9.4.14

Expand Messages
  • Andreas Umland
    Apr 2, 2014
    • 0 Attachment
      [Anmerkung: Die beiden besten ukrainischen Rechtsextremismusexperten, Anton Shekhovstov und Viacheslav Likhachev, werden aufgrund dieser Veranstaltung gleichzeitig in Berlin sein. Empfehle beide ausdrücklich als Interviewpartner. A.U.]

      09. April 2014 19:00 Uhr, Debatte

      "Ukraine – vor dem Abgrund der Spaltung und Radikalisierung oder auf dem Weg zur demokratischen Konsolidierung?"


      Schwarzkopf-Stiftung, Sophienstraße 28 - 29, 10178 Berlin
      http://www.schwarzkopf-stiftung.de/id.1.649.625.html
      https://www.facebook.com/events/1390199037867483/

      Die Ukraine steht vor einem neuen Zeitfenster der Reformen, aber auch vor enormen innen- und außenpolitischen Herausforderungen. Die Maidan-Proteste haben die korrupte Macht Janukowitschs abgelöst und den Weg für Reformen geebnet. Mit der Unterzeichnung des politischen Teils des Assoziierungsabkommens schreitet die Bindung der Ukraine an Europa fort. Andererseits werden massive Versuche der Destabilisierung der Ukraine beobachtet. Zu denen eine aggressive Medienpropaganda in der Russischen Föderation gehört.

      Wie vereinigt sind die politischen Kräfte im Parlament und in der Regierung angesichts dieser Herausforderungen? Sind die Vertreter der neuen ukrainischen Regierung – wie oftmals in den Medien behauptet – Rechtsradikale und Faschisten? Gibt es die Gefahr von Antisemitismus? Gibt es Anzeichen einer Spaltung des Landes? Wie steht es um die Menschen- und Minderheitsrechte auf der Krim nach der Annexion an Russland? Und was kann die EU und Deutschland tun, um die Einheit und die demokratische Konsolidierung der Ukraine zu unterstützen?

      Darüber diskutieren:

      Ali Hamsin, Außensprecher der Medzhlis der Krimtataren, Simferopol, Krim

      Viacheslav Likhachev, Expert für Rechtsradikalismus und Antisemitismus in der Ukraine, Israel

      Anton Shekhovtsov, Expert für rechtsradikale Parteien und Faschismus, Sevastopol, Krim – UK

      Josef Zissels, Vorsitzender der Assoziation jüdischer Organisationen in der Ukraine, Vize-Präsident, Welt jüdischer Kongress, Kyiv, Ukraine

      Moderation: Katrin Eigendorf, Reporterin, Zweites Deutsches Fernsehen (angefragt)

      Eine gemeinsame Veranstaltung der Euromaidan Wache Berlin, der "Kiewer Gespräche", der Internationalen Renaissance Foundation und der Schwarzkopf Stiftung.

      Die Arbeitssprachen sind Ukrainisch/Deutsch mit Simultanübersetzung

      Wir bitten um eine Anmeldung bis zum 8. April 2014 per Fax: 030/280 95 150, per E-Mail: anmeldung@schwarzkopf-stiftung.de oder online unter www.schwarzkopf-stiftung.de