Loading ...
Sorry, an error occurred while loading the content.

drum and bass und so

Expand Messages
  • Moritz
    gibt massig gute tunes seit einiger zeit, ist nur das problem das die leute sie nicht zu hoeren bekommen. Das ravegebretter das auf den meisten partys hier in
    Message 1 of 5 , Dec 6, 2002
    • 0 Attachment
      gibt massig gute tunes seit einiger zeit, ist nur das problem das die
      leute sie nicht zu hoeren bekommen. Das ravegebretter das auf den
      meisten partys hier in deutschland gespielt wird lässt halt keinen
      platz fuer deepes zeug. Und die partymacher wundern sich da das ihnen
      die leute weglaufen...

      ::: oh danke für das statement. es geht mir schon seit jahren so.
      ab und zu zieht es mich auch als "alten veteran" (höhöhö)
      wieder ins kölner gebäude 9, aber da wird echt meist nur
      gebrettert.
      manchmal empfinde ich da drumnbass als heavymetal der elektroniker

      der mix, da schliesse ich mich marcus an, ist klasse. nett housig,
      könnte noch ein wenig langsamer sein, lieblingstempo ist 165-170
      hat
      einfach mehr soul... und ein paar breaks ohne beats würde wie in
      alten jungle tagen noch ein wenig mehr dynamik in den mix bringen...

      big up, mo.

      ps: ein superbes album kommt übrigens von x-plorer und dee pulse.
      ist
      unglaublich gut. so sollte es weiter gehen ;)
    • zoyd
      ... hehe ja das ist ein bekanntes cliché .... sind auch pure rock-riffs manchmal aber wie gesagt ... da tut sich sehr sehr viel freut mich ja, dass der paul
      Message 2 of 5 , Dec 6, 2002
      • 0 Attachment
        >manchmal empfinde ich da drumnbass als heavymetal der elektroniker

        hehe ja das ist ein bekanntes cliché .... sind auch pure rock-riffs manchmal
        aber wie gesagt ... da tut sich sehr sehr viel

        freut mich ja, dass der paul reset-mix hier doch so nen anklang findet.
        deshalb sum more:
        auch eher deep shit als rave-gebretter : )

        John Tejada >>> Violence Studio Mix (11/02) [MP3]
        http://www.violencerecordings.com/viomixtejadanov.mp3
        1. unknown artist "strings of life bootleg"
        2. calibre "venus and mars"
        3. john tejada "filtered within"
        4. burnin' bootleg- unknown artist
        5. john tejada "on and on"
        6. keaton + hive "resolution
        7. calibre "untitled"
        8. john tejada "pacific"
        9. john tejada + sage "static"
        10. calibre "untitled"
        11. john tejada "vida"
        12. calibre "untitled"
        13. john tejada "off balance"
        14. john tejada + rusta "sugar soul"
        15. hive + john tejada "air raid"
        16. hive + echo "fear and loathing"
        17. keaton + hive "the plague"
        18. klute + john tejada "no trust" original mix


        and 4 da friends of some ragga-flavored jungle
        General Malice - Champion Sound Jungle CD
        Real-Audio
        http://files.ragga-jungle.com/play.php?type=sound&format=rm&artist=general+m
        alice&title=champion-sound-jungle


        greetz
        z
      • malte
        da muss ich mal einen nachlegen: dnb aus Finnland präsentiert von dice & pinball auf monofunk.net ... 01.Dice.Bad Habit.Mangofunk 02.Tommy Knocker.All For
        Message 3 of 5 , Dec 6, 2002
        • 0 Attachment
          da muss ich mal einen nachlegen:

          dnb aus Finnland präsentiert von dice & pinball auf monofunk.net
          ----------------------------------------------------------------
          01.Dice.Bad Habit.Mangofunk
          02.Tommy Knocker.All For Love.[E-Z Rollers Remix]
          03.Total Science.Dee Pee.Soul:R
          04.Marky & XRS.LK [MIST Remix].V Recordings
          05.Carlito & Addiction.Such a Feeling.Creative Source
          06.Sonic.Under The Sun.Soul:R
          07.Foul Play Productions.Synthetic Bitch.[Omni Trio Remix]
          08.Intalex & ST Files.Love & Happyness.31 Records
          09.Sonic.???.Space promo
          10.MIST & High Contrast.3 AM.Soul:R
          11.Dice.Faces.Mangofunk
          12.London Electricity.Pull The Plug.[Original] HospitalRecords
          -
          mehr infos unter:
          ----------------------------------------------------------------
          http://www.monofunk.net/shows/mangofunk
          ----------------------------------------------------------------
          http://www.mangofunkrecords.com/
          ----------------------------------------------------------------

          viel spass
          :
          :
          :malte

          ---------------------------------------
          malte
          ---------------------------------------
          http://www.monofunk.net
          http://www.squarelab.de
          ---------------------------------------
          mailto:theroller@...
          ---------------------------------------

          zoyd wrote:
          >
          > >manchmal empfinde ich da drumnbass als heavymetal der elektroniker
          >
          > hehe ja das ist ein bekanntes cliché .... sind auch pure rock-riffs manchmal
          > aber wie gesagt ... da tut sich sehr sehr viel
          >
          > freut mich ja, dass der paul reset-mix hier doch so nen anklang findet.
          > deshalb sum more:
          > auch eher deep shit als rave-gebretter : )
          >
          > John Tejada >>> Violence Studio Mix (11/02) [MP3]
          > http://www.violencerecordings.com/viomixtejadanov.mp3
          > 1. unknown artist "strings of life bootleg"
          > 2. calibre "venus and mars"
          > 3. john tejada "filtered within"
          > 4. burnin' bootleg- unknown artist
          > 5. john tejada "on and on"
          > 6. keaton + hive "resolution
          > 7. calibre "untitled"
          > 8. john tejada "pacific"
          > 9. john tejada + sage "static"
          > 10. calibre "untitled"
          > 11. john tejada "vida"
          > 12. calibre "untitled"
          > 13. john tejada "off balance"
          > 14. john tejada + rusta "sugar soul"
          > 15. hive + john tejada "air raid"
          > 16. hive + echo "fear and loathing"
          > 17. keaton + hive "the plague"
          > 18. klute + john tejada "no trust" original mix
          >
          > and 4 da friends of some ragga-flavored jungle
          > General Malice - Champion Sound Jungle CD
          > Real-Audio
          > http://files.ragga-jungle.com/play.php?type=sound&format=rm&artist=general+m
          > alice&title=champion-sound-jungle
          >
          > greetz
          > z
          >
          > UNSUBSCRIBE INFORMATION !!!
          > send empty mailto:netaudio-unsubscribe@egroups.com or go to the netaudio webpage at http://www.egroups.com/group/netaudio and change your settings
          >
          > Your use of Yahoo! Groups is subject to http://docs.yahoo.com/info/terms/

          --
          /// malte kriewald //////////////////////
          / berlinerstr 89 ////// 51063 Köln /////
          / 0221/2974253 /// 0174/43155003 //////
          / theroller@... ///////////////////
          /// http://www.monofunk.net /////////
        • zoyd
          hmmmm prompt ist in der neuen debug keine review-section für drum&bass mehr ... ein ganz großes BOOOO ! wenn´s nun auch keine interviews etc. mehr mit
          Message 4 of 5 , Dec 16, 2002
          • 0 Attachment
            hmmmm
            prompt ist in der neuen debug keine review-section für drum&bass mehr ...

            ein ganz großes BOOOO !

            wenn´s nun auch keine interviews etc. mehr mit dnb-bezug gibt ...


            greetz
            z


            ----- Original Message -----
            From: Sorusch, Kamran <kamran.sorusch@...>
            To: <netaudio@yahoogroups.com>
            Sent: Saturday, December 07, 2002 7:44 AM
            Subject: AW: [netaudio] drum and bass und so


            na, wenn ihr das soulig deepe vermisst, dann checkt
            doch einfach mal funk-tion, präsentiert von
            tatort, jeden mittwoch im subway/köln oder sonntags die d&b-session im
            sixpack/köln.
            walter b 38 & seine tatort-crew rockern wirklich kool,
            ohne daß einem die gehörgänge weggeburnt werden.
            lohnt sich wirklich.....
            gebäude9 rockt auch, aber halt absolut rave-konzentriert..
            tatort ist schmooser, aber trotzdem funkig zum arschrocken

            Sixpack Köln
            SO.08.12.2002
            >>Drum&Bass Session
            Tatort Allstars & Gäste

            MI.11.12.2002
            Subway Köln
            >>Tatort Funk-tion
            Frankie Machine (Interference)
            Henree

            SO.15.12.2002
            Sixpack Köln
            >>Drum&Bass Session
            Tatort Allstars & Gäste

            MI.18.12.2002
            Subway Köln
            >>Tatort Funk-tion
            Miss Dee & DC

            SO.22.12.2002
            Sixpack Köln
            >>Drum&Bass Session
            Tatort Allstars & Gäste


            finest in soulful funkorientated breakbits (jungle_drum_and_bass).....

            ich hoffe, daß es genau das ist, was ihr sucht...


            kaZee


            > -----Ursprüngliche Nachricht-----
            > Von: Moritz [mailto:acoustic_junkie@...]
            > Gesendet: Freitag, 6. Dezember 2002 20:10
            > An: netaudio@yahoogroups.com
            > Betreff: [netaudio] drum and bass und so
            >
            >
            > gibt massig gute tunes seit einiger zeit, ist nur das problem das die
            > leute sie nicht zu hoeren bekommen. Das ravegebretter das auf den
            > meisten partys hier in deutschland gespielt wird lässt halt keinen
            > platz fuer deepes zeug. Und die partymacher wundern sich da das ihnen
            > die leute weglaufen...
            >
            > ::: oh danke für das statement. es geht mir schon seit jahren so.
            > ab und zu zieht es mich auch als "alten veteran" (höhöhö)
            > wieder ins kölner gebäude 9, aber da wird echt meist nur
            > gebrettert.
            > manchmal empfinde ich da drumnbass als heavymetal der elektroniker
            >
            > der mix, da schliesse ich mich marcus an, ist klasse. nett housig,
            > könnte noch ein wenig langsamer sein, lieblingstempo ist 165-170
            > hat
            > einfach mehr soul... und ein paar breaks ohne beats würde wie in
            > alten jungle tagen noch ein wenig mehr dynamik in den mix bringen...
            >
            > big up, mo.
            >
            > ps: ein superbes album kommt übrigens von x-plorer und dee pulse.
            > ist
            > unglaublich gut. so sollte es weiter gehen ;)
            >
            >
            > UNSUBSCRIBE INFORMATION !!!
            > send empty mailto:netaudio-unsubscribe@egroups.com or go to
            > the netaudio webpage at http://www.egroups.com/group/netaudio
            > and change your settings
            >
            > Your use of Yahoo! Groups is subject to
            > http://docs.yahoo.com/info/terms/
            >
            >

            UNSUBSCRIBE INFORMATION !!!
            send empty mailto:netaudio-unsubscribe@egroups.com or go to the netaudio
            webpage at http://www.egroups.com/group/netaudio and change your settings

            Your use of Yahoo! Groups is subject to http://docs.yahoo.com/info/terms/
          • marcus.schluessler
            * * * * * * * * * *
            Message 5 of 5 , Dec 16, 2002
            • 0 Attachment
              * * * * * *
              * * * * * *

              * komischerweise hatte ich genau einen tag nach dieser diskussion gleich eine mail von jemandem der mir jungle-tapes andrehen wollte.
              * *

              das verzeichnis von neulich (paul reset) ist ja offen. habe gleich mal alles gesaugt. nich nur der dezember-mix ist gut. allerdings habe ich keine
              ahnung, wie ich jemals diese 1,3 gigabyte zeug komplett anhören soll. *

              woher ist der eigentlich? glasgow? zumindest sind in den mp3s lauter id3-tags drin in denen steht ein paar mal @ art school. *

              *mar
              cus * *

              *




              zoyd wrote:

              > hmmmm
              > prompt ist in der neuen debug keine review-section für drum&bass mehr ...
              >
              > ein ganz großes BOOOO !
              >
              > wenn´s nun auch keine interviews etc. mehr mit dnb-bezug gibt ...
              >
              > greetz
              > z
              >
              > ----- Original Message -----
              > From: Sorusch, Kamran <kamran.sorusch@...>
              > To: <netaudio@yahoogroups.com>
              > Sent: Saturday, December 07, 2002 7:44 AM
              > Subject: AW: [netaudio] drum and bass und so
              >
              > na, wenn ihr das soulig deepe vermisst, dann checkt
              > doch einfach mal funk-tion, präsentiert von
              > tatort, jeden mittwoch im subway/köln oder sonntags die d&b-session im
              > sixpack/köln.
              > walter b 38 & seine tatort-crew rockern wirklich kool,
              > ohne daß einem die gehörgänge weggeburnt werden.
              > lohnt sich wirklich.....
              > gebäude9 rockt auch, aber halt absolut rave-konzentriert..
              > tatort ist schmooser, aber trotzdem funkig zum arschrocken
              >
              > Sixpack Köln
              > SO.08.12.2002
              > >>Drum&Bass Session
              > Tatort Allstars & Gäste
              >
              > MI.11.12.2002
              > Subway Köln
              > >>Tatort Funk-tion
              > Frankie Machine (Interference)
              > Henree
              >
              > SO.15.12.2002
              > Sixpack Köln
              > >>Drum&Bass Session
              > Tatort Allstars & Gäste
              >
              > MI.18.12.2002
              > Subway Köln
              > >>Tatort Funk-tion
              > Miss Dee & DC
              >
              > SO.22.12.2002
              > Sixpack Köln
              > >>Drum&Bass Session
              > Tatort Allstars & Gäste
              >
              > finest in soulful funkorientated breakbits (jungle_drum_and_bass).....
              >
              > ich hoffe, daß es genau das ist, was ihr sucht...
              >
              > kaZee
              >
              > > -----Ursprüngliche Nachricht-----
              > > Von: Moritz [mailto:acoustic_junkie@...]
              > > Gesendet: Freitag, 6. Dezember 2002 20:10
              > > An: netaudio@yahoogroups.com
              > > Betreff: [netaudio] drum and bass und so
              > >
              > >
              > > gibt massig gute tunes seit einiger zeit, ist nur das problem das die
              > > leute sie nicht zu hoeren bekommen. Das ravegebretter das auf den
              > > meisten partys hier in deutschland gespielt wird lässt halt keinen
              > > platz fuer deepes zeug. Und die partymacher wundern sich da das ihnen
              > > die leute weglaufen...
              > >
              > > ::: oh danke für das statement. es geht mir schon seit jahren so.
              > > ab und zu zieht es mich auch als "alten veteran" (höhöhö)
              > > wieder ins kölner gebäude 9, aber da wird echt meist nur
              > > gebrettert.
              > > manchmal empfinde ich da drumnbass als heavymetal der elektroniker
              > >
              > > der mix, da schliesse ich mich marcus an, ist klasse. nett housig,
              > > könnte noch ein wenig langsamer sein, lieblingstempo ist 165-170
              > > hat
              > > einfach mehr soul... und ein paar breaks ohne beats würde wie in
              > > alten jungle tagen noch ein wenig mehr dynamik in den mix bringen...
              > >
              > > big up, mo.
              > >
              > > ps: ein superbes album kommt übrigens von x-plorer und dee pulse.
              > > ist
              > > unglaublich gut. so sollte es weiter gehen ;)
              > >
              > >
              > > UNSUBSCRIBE INFORMATION !!!
              > > send empty mailto:netaudio-unsubscribe@egroups.com or go to
              > > the netaudio webpage at http://www.egroups.com/group/netaudio
              > > and change your settings
              > >
              > > Your use of Yahoo! Groups is subject to
              > > http://docs.yahoo.com/info/terms/
              > >
              > >
              >
              > UNSUBSCRIBE INFORMATION !!!
              > send empty mailto:netaudio-unsubscribe@egroups.com or go to the netaudio
              > webpage at http://www.egroups.com/group/netaudio and change your settings
              >
              > Your use of Yahoo! Groups is subject to http://docs.yahoo.com/info/terms/
              >
              > UNSUBSCRIBE INFORMATION !!!
              > send empty mailto:netaudio-unsubscribe@egroups.com or go to the netaudio webpage at http://www.egroups.com/group/netaudio and change your settings
              >
              > Your use of Yahoo! Groups is subject to http://docs.yahoo.com/info/terms/
            Your message has been successfully submitted and would be delivered to recipients shortly.