Loading ...
Sorry, an error occurred while loading the content.
 

Re: [netaudio] Check it out: ORF-ON FutureZone Artikel

Expand Messages
  • Marcus Schluessler
    Immer das gleiche Prinzip, um die Wirtschaft am Leben zu erhalten. Man macht es inkompatibel um neue Hardware verkaufen zu können. / m
    Message 1 of 9 , Jan 11, 2001
      Immer das gleiche Prinzip, um die Wirtschaft am Leben zu erhalten. Man macht es inkompatibel um neue Hardware verkaufen zu können.

      /
      m

      kobayashi@... wrote:

      > ...............................
      > online in der ORF ON FutureZone:
      > ................................
      >
      > MP3PRO-CODEC - Doppelt so starke MP3-Komprimierung
      >
      > Neuer Codec von Thomson liefert bei 64 KBit/s-Bitrate die gleiche
      > Klangqualität wie bei 128 KBit/s | Voraussichtlich ab Mitte 2001 für
      > Windows 9x, Macintosh und Linux erhältlich
      > ...........
      >
      > Der französische Elektronikkonzern Thomson Multimedia hat die
      > Entwicklung eines neuen MP3-Codecs angekündigt, der bei niedrigeren
      > Bitraten eine bessere Soundqualität haben soll.
      >
      > Der MP3Pro genannte Codec liefert dann bei 64 KBit/s die gleiche
      > Klangqualität wie MP3 bei 128 KBit/s. Dadurch lässt sich der für
      > Dateien benötigte Speicherplatz auf die Hälfte reduzieren und die
      > Speicherkapazität einer typischen Flash Memory Card fast verdoppeln.
      >
      > Mit der neuen Lösung von Thomson könnten auch Internetradios wegen der
      > höheren Kompression ihre Übertragungskosten senken.
      >
      > ........
      > Thomson war zusammen mit dem Fraunhofer Institut für integrierte
      > Schaltungen auch an der Entwicklung des ursprünglichen MP3-Formats
      > beteiligt.
      > http://www.thomson-multimedia.com
      > ........
      >
      > Der neue Codec MP3Pro wird von der in Nürnberg ansässigen Firma Coding
      > Technologies entwickelt.
      >
      > Das Unternehmen entstand aus der Kooperation einer auf Audiokompression
      > spezialisierten schwedischen Firma und einem Spin-Off des Fraunhofer
      > Instituts für Integrierte Schaltungen.
      >
      > MP3Pro soll voraussichtlich Mitte 2001 für Windows 9x, Macintosh und
      > Linux auf den Markt kommen.
      >
      > ........
      >
      > http://www.iis.fhg.de/
      > .........
      >
      > ........
      >
      > http://www.codingtechnologies.de/
      > ........
      >
      > Nur bedingt kompatibel
      > MP3Pro ist abwärtskompatibel zu momentan erhältlicher MP3-Hard- und
      > Software. Jeder aktuelle MP3-Player kann die Inhalte im neuen
      > MP3Pro-Format zwar abspielen, profitiert aber nicht von der besseren
      > Qualität.
      >
      > Um diese voll auszuschöpfen, sind spezielle MP3Pro-kompatible Geräte
      > erforderlich.
      >
      > ........
      > tecChannel-Grundlagen-Report
      >
      > http://www.tecchannel.de/multimedia/57/index.html
      > ........
      >
      > ........
      >
      > http://www.tecchannel.de/multimedia/58/index.html
      > ........
      >
      > Diese Story finden Sie online unter:
      > http://futurezone.orf.at/futurezone.orf?read=detail&id=54168
      >
      > ..........................
      > (c) 2001 ORF ON FutureZone
      > http://futurezone.orf.at
      >
      > UNSUBSCRIBE INFORMATION !!!
      > send empty mailto:netaudio-unsubscribe@egroups.com or go to the netaudio webpage at http://www.egroups.com/group/netaudio and change your settings
    • bleed
      ... ja gibts denn noch hardware deren software man nicht updaten kann? schlim schlimm schlimm. ... sascha --
      Message 2 of 9 , Jan 11, 2001
        >Immer das gleiche Prinzip, um die Wirtschaft am Leben zu erhalten.
        >Man macht es inkompatibel um neue Hardware verkaufen zu können.
        >
        >/
        >m


        ja gibts denn noch hardware deren software man nicht updaten kann?
        schlim schlimm schlimm.

        :)
        sascha
        --










        ____________________________________________________________________
        sascha koesch | dj bleed | debug magazine | zeitschrift fuer
        elektronische lebensaspekte
        communication: bleed@... | icq 72406259 | http://www.de-bug.de
        surface: debug | brunnenstr.196 | 10119 berlin | germany
        voice: tel: +49-30-28384458 | fax:+49-30-28384459 | mobile: 0179-4629-303
        ____________________________________________________________________
      • kobayashi@web.de
        ............................... online in der ORF ON FutureZone: ................................ MP3PRO-CODEC - Doppelt so starke MP3-Komprimierung Neuer
        Message 3 of 9 , Jan 11, 2001
          ...............................
          online in der ORF ON FutureZone:
          ................................

          MP3PRO-CODEC - Doppelt so starke MP3-Komprimierung

          Neuer Codec von Thomson liefert bei 64 KBit/s-Bitrate die gleiche
          Klangqualit�t wie bei 128 KBit/s | Voraussichtlich ab Mitte 2001 f�r
          Windows 9x, Macintosh und Linux erh�ltlich
          ...........


          Der franz�sische Elektronikkonzern Thomson Multimedia hat die
          Entwicklung eines neuen MP3-Codecs angek�ndigt, der bei niedrigeren
          Bitraten eine bessere Soundqualit�t haben soll.

          Der MP3Pro genannte Codec liefert dann bei 64 KBit/s die gleiche
          Klangqualit�t wie MP3 bei 128 KBit/s. Dadurch l�sst sich der f�r
          Dateien ben�tigte Speicherplatz auf die H�lfte reduzieren und die
          Speicherkapazit�t einer typischen Flash Memory Card fast verdoppeln.

          Mit der neuen L�sung von Thomson k�nnten auch Internetradios wegen der
          h�heren Kompression ihre �bertragungskosten senken.

          ........
          Thomson war zusammen mit dem Fraunhofer Institut f�r integrierte
          Schaltungen auch an der Entwicklung des urspr�nglichen MP3-Formats
          beteiligt.
          http://www.thomson-multimedia.com
          ........

          Der neue Codec MP3Pro wird von der in N�rnberg ans�ssigen Firma Coding
          Technologies entwickelt.

          Das Unternehmen entstand aus der Kooperation einer auf Audiokompression
          spezialisierten schwedischen Firma und einem Spin-Off des Fraunhofer
          Instituts f�r Integrierte Schaltungen.

          MP3Pro soll voraussichtlich Mitte 2001 f�r Windows 9x, Macintosh und
          Linux auf den Markt kommen.

          ........

          http://www.iis.fhg.de/
          .........

          ........

          http://www.codingtechnologies.de/
          ........

          Nur bedingt kompatibel
          MP3Pro ist abw�rtskompatibel zu momentan erh�ltlicher MP3-Hard- und
          Software. Jeder aktuelle MP3-Player kann die Inhalte im neuen
          MP3Pro-Format zwar abspielen, profitiert aber nicht von der besseren
          Qualit�t.

          Um diese voll auszusch�pfen, sind spezielle MP3Pro-kompatible Ger�te
          erforderlich.

          ........
          tecChannel-Grundlagen-Report

          http://www.tecchannel.de/multimedia/57/index.html
          ........

          ........

          http://www.tecchannel.de/multimedia/58/index.html
          ........


          Diese Story finden Sie online unter:
          http://futurezone.orf.at/futurezone.orf?read=detail&id=54168


          ..........................
          (c) 2001 ORF ON FutureZone
          http://futurezone.orf.at
        • ronny pries
          und in der neuesten coupe fliegt die nasa mitm spaceshuttle zum jupiter um drauf zu landen... ronny pries
          Message 4 of 9 , Jan 11, 2001
            und in der neuesten coupe fliegt die nasa mitm spaceshuttle zum
            jupiter um drauf zu landen...

            ronny pries
          Your message has been successfully submitted and would be delivered to recipients shortly.