Loading ...
Sorry, an error occurred while loading the content.

7119Re: Welcome new members

Expand Messages
  • ernststrohregenmantelrad
    Feb 3, 2003
      --- In gnosticism2@yahoogroups.com, klaus schilling <
      pessy@c...> wrote:
      > Tracey writes:
      > >
      > > NEWS FLASH- The shuttle is breaking apart coming back!!!!
      >
      > All the spacerace hype has nothing to do with Gnosticism.
      > It's necessary to escape from this hyletic plane of existence,
      > not from the planet earth which is just one particular
      > objectivation of the concept 'planet'.
      >
      > Klaus Schilling


      Ich glaube, Sie haben keine Ahnung was Sie sagen. Falls,
      vermute ich daß Sie niemals den Fernsehendokumentar
      "Gnostics" von Border Television in England gesehen hat. Wenn
      Sie ihn gesehen hätte, würden Sie nicht schreiben was Sie
      geschieben hatten. Ich glaube, daß die Mädel nicht an die
      "Spacerace" dachte, sondern wie tagisch die ganze Situation ist.

      Die Teil 4 des Fernsehendokumentar "Gnostics" fängt mit dem
      Szene von der "Challenger" Explosion an. Zunächst redet Gilles
      Quispel im Dokumentar seine Erfahrung wärend des Krieges
      als er Kampfflugzeuge, die aus dem Himmel zerstörten, sah.
      Quispel dachte, das war ein schöner Anblick, aber auch
      tragisch. Er sagt dann, "Leben ist gleichzeitlich schön und
      tragisch." Und weiter sagt er, "Diese Gnostiker hatten recht. Das
      Universum hat doch ein Riß."
    • Show all 15 messages in this topic