Loading ...
Sorry, an error occurred while loading the content.

Re:Mazar reverses her reading

Expand Messages
  • Reinhard G. Lehmann
    (because this mailing list is trilingual, I write in German to encourage also German speaking colleagues) Es ist ja schön daß Eilat Mazar ihren Fehler
    Message 1 of 2 , Jan 31, 2008
    View Source
    • 0 Attachment
      (because this mailing list is trilingual, I write in German to encourage
      also German speaking colleagues)

      Es ist ja schön daß Eilat Mazar ihren Fehler einsieht.
      Was ich aber nicht verstehe ist das Aufheben, welches darum gemacht
      wurde und immer noch gemacht wird – als wenn erst Koryphäen wie Rainey
      sich das Siegel ansehen mussten um zu erkennen, daß Mazar's Lesung
      falsch war.
      Die Fehler von Eilat Mazar waren aus epigraphischer Sicht typische
      Anfängerfehler, deren Peinlichkeit nun dadurch vertuscht werden soll,
      daß zur 'Widerlegung' gewichtige Autoritäten angeführt werden - als ob
      diese dazu nötig gewesen wären.

      Peter van der Veen hatte sich sofort nachdem das Siegel bekannt wurde
      mit mir über seine Lesung verständigt (noch am Vormittag bevor das
      Siegel in die ANE-2-Liste kam).
      Am nächsten Tag hatte ich es meinen Studierenden im Oberseminar als
      Photo-Ausdruck ausgeteilt, nur mit der Information über Fundort und
      -Zeit. Nach einer Diskussion von ca. 15-20 Minuten, an der ich mich
      nicht beteiligte, waren sich die Studenten einig, daß die Lesung nur
      $LMT sein konnte.

      Dazu bedurfte es keiner internationaler Autoritaeten, sondern nur ein
      auf althebräische Schrift trainiertes Auge.

      Reinhard G. Lehmann


      [Non-text portions of this message have been removed]
    Your message has been successfully submitted and would be delivered to recipients shortly.