Loading ...
Sorry, an error occurred while loading the content.

Re: Streulichter: Eindrücke und Gedanken zu Silvester 2009, Teil 5

Expand Messages
  • Steffen Klewitz
    Das Beweisfoto zum nachstehenden Abschnitt aus Gilberts Aufsatz wurde veröffentlicht:
    Message 1 of 3 , Nov 15, 2010
    • 0 Attachment
      Das "Beweisfoto" zum nachstehenden Abschnitt aus Gilberts Aufsatz wurde veröffentlicht:
      http://groups.yahoo.com/group/amuefeuerwerk/photos/album/818794387/pic/475143583/view?picmode=&mode=tn&order=ordinal&start=21&count=20&dir=asc

      --- In amuefeuerwerk@yahoogroups.com, "Gilbert" <Gilbertvonluck@...> wrote:
      >
      ...
      > Unser Verdacht verringert sich auch nicht gerade aufgrund folgenden Vorkommnisses:
      > Am 29. entdeckten Feuerwerkskamerad Aribert und ich ein altes Nico-Plakat im Türfenster eines türkischen Ladens.
      > Für € 1,- luchsten wir ihm das Plakat ab, das unter anderem Raketen der Star-Serie, darunter die beliebten Jet Star- und Golden Star-Raketen, eine Shooting Star Nr. 3, das Römische Licht D aus Silberhütte und sogar eine Goldfeder (!) zeigte.
      > Ein wenig irritierte uns das Nico-Warenzeichen mit den drei umgedrehten, also dämonischen, Pentagrammen.
      >
      > Im Verlaufe des Tages wunderten wir uns noch mehr, denn das "seltene Plakat" tauchte allenthalben auf und die Händler behaupteten, es wäre neu.
      > Wir amüsierten uns, wussten wir doch, dass es die Artikel teilweise seit über 10 Jahren nicht mehr gab.
      > Bei der Feuerwerksvitrine erfuhren wir dann, dass Nico tatsächlich 2009 dieses Plakat zur Werbung beigelegt hatte.
      >
      > Nico scheinen ihre gegenwärtigen Angebote so peinlich zu sein, dass die Firma lieber Artikel bewirbt, die sie gar nicht (mehr) anbietet ...
      > Man stelle sich vor, Volkswagen würde im Fernsehen für den VW-Käfer werben, man ginge zum Händler, um einen zu erstehen, und der erklärte einem dann: "Tut mir Leid, ich habe nur noch Hyundais" ...
      >
      ...
    Your message has been successfully submitted and would be delivered to recipients shortly.