Loading ...
Sorry, an error occurred while loading the content.

Re: Streulichter: Eindrücke und Gedanken zu Silvester 20 09,  Teil 5

Expand Messages
  • XTelefonator
    Hallo Alex Da würde mich doch mal interessieren, was du so von den Abläufen der Fa. Nico berichten kannst. Ich selbst kann die Enttäuschung bei den
    Message 1 of 2 , May 20, 2010
    • 0 Attachment
      Hallo Alex

      Da würde mich doch mal interessieren, was du so von den Abläufen der Fa.
      Nico berichten kannst. Ich selbst kann die Enttäuschung bei den genannten
      Beispielen gut nachvollziehen. Und in diesem Beitrag geht’s ja auch nicht
      darum, warum die alten Artikel nicht mehr hergestellt werden, sondern warum
      man den Feuerwerkskunden heutzutage mit wenig Inhalt und aufgeblähten
      Verpackungen, sowie mit irreführenden Versprechungen dazu lockt, scheinbar
      qualitativ gute Produkte zu kaufen. Mann kann das auch arglistige Täuschung
      nennen. Und das macht nicht nur Nico.

      Letztendlich wird die Ignoranz der Feuerwerkshersteller gegenüber
      berechtigter Kritik an einigen ihrer Produkte dazu führen, dass Feuerwerk
      immer mehr an Bedeutung verlieren wird, und somit die Tradition den
      Jahreswechsels mit schönem Straßenfeuerwerk zu feiern eher in einer eher
      gewöhnlichen Party endet, wie sie auch innerhalb des Jahres stattfinden
      könnte.

      Ich kann mir die schlechte Qualität heutzutage nur durch möglichst große
      Gewinne auf Seiten der Hersteller erklären. Aber zum Glück gibt es auch noch
      Ausnahmen.

      In diesem Sinne. Augen auf beim Böllerkauf!


      Silberfeder
    • alexschmitt11
      Hallo nochmal! Internas der Firma Nico werden an dieser Stelle sicherlich nicht zu erfahren sein. Aber ein Beispiel aus dem Original-Thema - die Firma hätte
      Message 2 of 2 , May 20, 2010
      • 0 Attachment
        Hallo nochmal!

        Internas der Firma Nico werden an dieser Stelle sicherlich nicht zu erfahren sein. Aber ein Beispiel aus dem Original-Thema - die Firma hätte ohne Not ihr Programm an in Deutschland gefertigten Artikeln eingestellt. Ein Sortiment an deutschen Produkten wäre nach wie vor bei Nico sehr erwünscht und auch gewollt, nur leider gehört der Zulieferer der Produkte, die Silberhütte schon seit der Wende zu Rheinmetall. Rheinmetall interessiert kein Feuerwerk, so wurden durchaus bestehende Aufträge und Bestellungen der letzten Jahre eben nicht mehr durchgeführt, die Feuerwerksfertigung dort ist bis auf ein paar T1-Sachen beendet. Die Fabrik von Lünig in Stuttgart gehörte ebenfalls von der Struktur her zu Rheinmetall, nicht zu Nico Feuerwerk. Ich kann also nicht sehen, daß eine Firma Nico keine deutschen Produkte mehr wollte oder diese bewußt eingestellt hat.
      Your message has been successfully submitted and would be delivered to recipients shortly.