Loading ...
Sorry, an error occurred while loading the content.

Re: Entwarnung bezüglich angeblich "entschärfter Polenböller"

Expand Messages
  • Alexander Schmitt
    Hallo! Es stimmt, daß Feuerwerkskörper, die Blitzsatz enthalten, seit ca. April bis heute andauernd nicht ausgeführt werden dürfen. Entweder waren die
    Message 1 of 2 , Dec 4, 2008
    • 0 Attachment
      Hallo!

      Es stimmt, daß Feuerwerkskörper, die Blitzsatz enthalten, seit ca.
      April bis heute andauernd nicht ausgeführt werden dürfen. Entweder
      waren die aktuell gekauften Produkte noch rechtzeitig davor
      exportiert, es war Lagerbestand oder es wurde falsch klassifiziert.
      Letzteres wird leider immernoch betrieben, auch wenn es immer häufiger
      aufgedeckt wird. Im September / Oktober haben die chinesischen
      Behörden fast jeden Container nachkontrolliert. Durch diese Praxis
      seitens der Hersteller und Importeure sind allein in diesem Jahr
      wieder zwei Seefracht-Carrier weggefallen, die sich das nicht mehr
      bieten lassen wollten und sämtlich aus dem Feuerwerkstransport
      ausgestiegen sind. Langsam wird es dünn, es gibt nur noch 4 Firmen,
      die überhaupt Feuerwerk annehmen, teils mit erheblichen
      Einschränkungen und Preisaufschlägen.
      Das ist ein Grund, warum wir in der Zukunft Knallartikel und
      Blitzböller für Feuerwerker und den Export verstärkt wieder in
      Deutschland fertigen werden, verbunden mit zusätzlichen Kooperationen
      in Italien.

      tschüß!
      Alex
    Your message has been successfully submitted and would be delivered to recipients shortly.